Austauschprogramm - University of Sydney


Was bietet das Austauschprogramm

Studierende der Rechtswissenschaftlichen Fakultät können im Rahmen dieses Austauschprogramms einen einsemestrigen Studienaufenthalt am Sydney Centre for International Law der Law School of the University of Sydney (sydney.edu.au/law) absolvieren. (Semester 1: 5. März - 30. Juni 2018; Semester 2: 30. Juli - 24. November 2018). Die Studiengebühren werden den Studierenden an der Gastfakultät erlassen. Anfallende Lebenshaltungskosten wie Unterbringung, Verpflegung, Bücher und Krankenversicherung (Overseas Student Health Cover) sowie die Kosten, die für die Reise und die Erlangung eines Visums anfallen, haben die Studierenden selbst zu tragen. Sie werden durch das International Office der University of Sydney unterstützt.

Wer kann sich bewerben?

Studierende im Diplomstudium der Rechts­wissen­schaften, die sich zum Zeitpunkt der Einreichung zumindest im 2. Studienabschnitt befinden.

Auswahlkriterien

  • Sprachliche u. wissenschaftliche Qualifikation (Schrift­licher Nachweis erforderlich: Zeugnisse und Sprach­zertifikate!)
  • Gegliedertes Motivationsschreiben (inklusive Beschrei­bung von Art und Inhalt des geplanten Studien- bzw. Forschungsaufenthalts)
  • Ausgezeichneter Studienerfolg (bisheriger Studien­ver­lauf, Dauer und Noten).
  • Persönliches Interview nach Prüfung derBe­werbungsunterlagen und schriftlicher Einladung mit dem Koordi­nator des Austauschprogramms, Univ.-Prof. MMag. Dr. August Reinisch, LL.M.

Bewerbungsunterlagen

Alle Unterlagen sind in englischer Sprache abzugeben!

  • Lebenslauf
  • Motivationsschreiben (mit geplantem Studienprogramm)
  • Ein Empfehlungsschreiben eines/r (zumindest) promovierten Lehrende
  • Notenausdrucke (exclusive negativer Leistungen)

Nachweise über die erforderlichen Sprachkenntnisse (mind. 90 Punkte beim computer-based TOEFL-Test, 600 Punkte beim paper-based TOEFL-Test; mind. 7 Punkte beim IELTS-Test des British Council, 6,5 Punkte für den Aufsatz)

Studienbeihilfe

Sie erhalten prinzipiell die Studienbeihilfe weiter, wenn Sie in Australien studieren. Zusätzlich können Sie als StudienbeihilfebezieherIn die Beihilfe für ein Auslandsstudium (Rechtsanspruch) beantragen. Die Anträge sollten immer zum ehestmöglichen Termin gestellt werden. Nähere Informationen: Studien­bei­hilfen­behörde, Gudrunstr. 179A, 1100 Wien, Tel.: 601730, https://www.stipendium.at/studienfoerderung/studienbeihilfe/.

Einreichfristen und -modalitäten

Bitte, reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen für das Studienjahr 2017 bis zum 27. Oktober 2017 bei Frau Mag. Claudia Luxon entweder per E-Mail (claudia.luxon@univie.ac.at ) oder persönlich in der Abteilung für Völkerrecht und Internationale Beziehungen (5. Stock, Stiege 2) ein. Die Entscheidung des Auswahlkomitees und die Einladung der bestgereihten Bewerber ergehen Ende Oktober desselben Jahres.

Erfahrungsbericht 2016

Bericht Kathrin Ebner

Erfahrungsbericht 2015

Bericht Victoria Abplanalp

Erfahrungsbericht 2014

Bericht Marisa Schlacher

Erfahrungsbericht 2013

Bericht Philip Schnattinger

Erfahrungsberichte 2012

Bericht Paula Resch

Bericht Veronika Kögl

Bild: Der Ausblick aus der Unibibliothek erleichtert die intensiven Vorbereitungen auf Prüfungen, Kathrin Ebner

Bild: Schnorcheln im Great Barrier Reef, Kathrin Ebner

Bild: So freundlich wie alle Australier die ich kennen gelernt habe, war auch dieses Känguru! Kathrin Ebner

Bild: Marisa Schlacher

Bild: Paula Resch

Bild: Sydney Harbour, Paula Resch

Bild: University of Sydney, Paula Resch