Univ.-Prof. Dr. Thomas Jaeger, LL.M. und Herr Ulrich Trautmann (Europäische Kommission, DG Trade)

Univ.-Prof. Dr. Thomas Jaeger, LL.M. und Herr Ulrich Trautmann (Europäische Kommission, DG Trade)

030535 KU Planspiel Verhandlungspraxis in den europäischen Institutionen

2 Stunde(n), 3 ECTS-Punkte

max. 20 Teilnehmer*innen

Planspiel unter Beiziehung eines Gastvortragenden aus der Europäischen Kommission.

Persönliche Anmeldung per E-Mail an noy.brock@univie.ac.at unter Beifügung eines 1-seitigen Schreibens zur Motivation und Angabe von vier Mitgliedstaaten, die der/ die Studierende im Planspiel vertreten möchte. Anmeldeschluss ist der 31.10.2017.

Termine:

Donnerstag 23.11. 09:00 - 21:45 Josef-Hupka-Zimmer R215 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 2. OG
Freitag 24.11. 09:00 - 14:00 Josef-Hupka-Zimmer R215 Schottenbastei 10-16, Juridicum, 2. OG

Unterrichtssprache: Deutsch

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung:

Das Format ist ein Planspiel, also eine angeleitete Simulation, bei der die TeilnehmerInnen verteilte Rollen und unterschiedliche Standpunkte einnehmen und unter Anleitung eines Praktikers realitätsnah durchspielen. Dabei sollen Verhandlungsstrategien und –inhalte erprobt, das Argumentationsvermögen geschärft und Einblicke in die tatsächlichen Abläufe, das Funktionieren und die juristischen wie nichtjuristischen Anforderungen der Arbeit in den europäischen Institutionen gewonnen werden. Der Fokus der Veranstaltung in diesem Semester liegt auf der Verhandlung internationaler Abkommen.

Mindestanforderungen und Beurteilungsmaßstab:

Anmeldevoraussetzung ist ein Motivationsschreiben, einschließlich der Angabe von vier Mitgliedstaaten, die der/die TeilnehmerIn im Planspiel vertreten möchte. Das Schreiben ist an das Sekretariat europarecht, Frau Noy Brock (noy.brock@univie.ac.at) zu richten.

Die Beurteilung erfolgt aufgrund der mündlichen und schriftlichen Leistungen, die im Rahmen des Planspiels zu erbringen sind.

Prüfungsstoff:

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltung mit schriftlichen und mündlichen Teilleistungen im Rahmen eines Planspiels (Rollensimulation).

Literatur:

Keine.