Allgemeine Information bezüglich der Ausstellung von Empfehlungsschreiben

 

Gerne empfehle ich Personen, die - über das Diplomstudium hinaus - sich im Fach Europarecht besonders engagiert und interessiert gezeigt haben. Für die praktische Handhabung bedeutet dies, dass ich nahezu ausschließlich für TeilnehmerInnen meiner Seminare Empfehlungsschreiben ausstelle, von deren Auftreten, deren Leistung (mündlich wie schriftlich) und deren Persönlichkeit ich mir selbst in Ruhe und ausführlich ein Bild machen kann. Diese Personen kann ich üblicherweise aufgrund persönlicher Kenntnis ihrer fachlichen und persönlichen Fähigkeiten anderen Kollegen nahelegen. Allgemeine Empfehlungen möchte ich daher nicht abgeben.

Bitte bedenken Sie auch, dass die Erstellung eines Empfehlungsschreibens bis zu zwei Wochen in Anspruch nehmen kann, und reichen Sie daher die erforderlichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Entwurf für das Empfehlungsschreiben sowie weitere Dokumente, die Sie für aussagekräftig halten) zeitgerecht ein.