Wahlfachkorb Internationales Privatwirtschaftsrecht und Rechtsvergleichung

Insgesamt müssen, um einen Wahlfachkorb abzuschließen, nach dem neuen Studienplan 12 und nach dem alten Studienplan 14 Semesterstunden absolviert werden. Dabei sind die Lehrveranstaltungen so koordiniert, dass man den Wahlfachkorb innerhalb eines Studienjahres abschließen kann. Im Gegensatz zu anderen Wahlfachkörben, gibt es im WFK für Internationales Privatwirtschaftsrecht und RVGL keine Differenzierung zwischen Kern- und Wahlfächern.

Die Anmeldung zum Wahlfachkorb erfolgt online.

 

Wahlfachkorbkoordinatoren

Univ.-Prof. Dr. Bea Verschraegen, LL.M., M.E.M.

Univ.-Prof. Dr. Helmut Ofner, LL.M.