Univ.-Prof. Dr. Dr. Michael Potacs

030184 VO Verfassungsgerichtsbarkeit/Europäische Gerichtsbarkeit

  • Dienstag 09.10. 10:00 - 11:30 Hörsaal U14 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
  • Dienstag 16.10. 10:00 - 11:30 Hörsaal U14 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
  • Dienstag 23.10. 10:00 - 11:30 Hörsaal U14 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
  • Dienstag 06.11. 10:00 - 11:30 Hörsaal U14 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
  • Dienstag 13.11. 10:00 - 11:30 Hörsaal U14 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
  • Dienstag 20.11. 10:00 - 11:30 Hörsaal U14 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
  • Dienstag 27.11. 10:00 - 11:30 Hörsaal U14 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
  • Dienstag 04.12. 10:00 - 11:30 Hörsaal U14 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
  • Dienstag 11.12. 10:00 - 11:30 Hörsaal U14 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
  • Dienstag 08.01. 10:00 - 11:30 Hörsaal U14 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
  • Dienstag 15.01. 10:00 - 11:30 Hörsaal U14 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1
  • Dienstag 22.01. 10:00 - 11:30 Hörsaal U14 Schottenbastei 10-16, Juridicum, KG1

Unterrichtssprache: Deutsch

Ziele, Inhalte und Methode der Lehrveranstaltung:

Ziel der Vorlesung ist die Vermittlung der Funktionsweise des Rechtsschutzes in Bezug auf den österreichischen Verfassungsgerichtshof (VfGH), insbesondere im Kontext des EU-Rechts, des Europäischen Gerichtshofes für Menschenrechte (EGMR) und des Europäischen Gerichtshofes (EuGH). Inhalt der Vorlesung sind Organisation und Verfahren des VfGH unter besonderer Berücksichtigung des Zusammenwirkens zwischen staatlichem Recht und Unionsrecht, des EGMR und des EuGH. Methode der Lehrveranstaltung ist Vortrag und Diskussion.

Art der Leistungskontrolle und erlaubte Hilfsmittel:

Vorlesung mit der Möglichkeit von Intervention und Diskussion.

Literatur:

Verfassungsgerichtsbarkeit
Öhlinger/Potacs, EU-Recht und staatliches Recht6 (2017), 180-191.
Mayer/Kucsko-Stadlmayer/Stöger, Grundriss des österreichischen Bundesverfassungsrechts11 (2015), 128-156 und 544-613.
Öhlinger/Eberhard, Verfassungsrecht11 (2016), 92-115 und 472-520.
Berka, Verfassungsrecht6 (2016), 333-394.
Hauer, Gerichtsbarkeit des öffentlichen Rechts3 (2014).
Holzinger/Hiesel, Verfahren vor den Gerichtshöfen des Öffentlichen Rechts4 (2015).Gerichtsbarkeit der Europäischen Union
Öhlinger/Potacs, EU-Recht und staatliches Recht6 (2017), 191-208.
Klamert, EU-Recht (2015), 364-390.
Hafner/Kumin/Weiss, Recht der Europäischen Union (2013), 186-210.
Streinz, Europarecht10 (2016), 224-260.
Borchardt, Die rechtlichen Grundlagen der europäischen Union6 (2015), 290-354.
Bieber/Epiney/Haag/Kotzur, Die Europäische Union12 (2017), § 9.
Rengeling/Middeke/Gellermann, Handbuch des Rechtsschutzes in der Europäischen Union3 (2014), 1. Teil (online verfügbar).Gerichtsbarkeit der Europäischen Menschenrechtskonvention
Grabenwarter/Pabel, Die Europäische Menschenrechtskonvention6 (2016), §§ 6-16.
Mayer/Kucsko-Stadlmayer/Stöger, Grundriss des österreichischen Bundesverfassungsrechts11 (2015), 857-861.
Peters/Altwicker, Europäische Menschenrechtskonvention2 (2012), 259-296.
Karpenstein/Mayer, EMRK. Konvention zum Schutz der Menschenrechte und Grundfreiheiten2 (2015), 502 ff (5. Teil).